Welche Wallbox?

Warum eine Wallbox und welche Wallbox benötige ich für mein Fahrzeug überhaupt?

Die Vorteile einer Ladestation bzw. Wallbox liegen klar auf der Hand:

  1. Schnelleres Laden; bis zu 10 x schneller, als an einer gewöhnlichen Haushaltssteckdose
  2. Sicheres Laden wird möglich durch die modernsten Sicherheitsstandards
  3. Komfortabel Laden; die Handhabung ist leicht und bequem
  4. Flexibel Laden; mit der eigenen Ladestation zu Hause oder/und am Arbeitsplatz

--> hier geht es direkt zu unseren Wallboxen

Am Markt sind derzeit Elektroautos mit einem Typ 1 oder Typ 2 Stecker ausgerüstet und können je nach Modell 1 -oder 3-phasig mit 16 oder 32 Ampere (Stromstärke) geladen werden.

Dafür stehen folgende Varianten von Wallboxen zur Verfügung:

mit Ladekabel Typ 1 Ausrüstung, generell nur 1-phasiges Laden möglich:

  • 3,7 kW Wallbox (16-20A)

mit Ladekabel Typ 2 Ausrüstung, 1- und 3-phasiges Laden möglich:

  • 3,7 kW Wallbox (16-20A), einphasig
  • 11 kW Wallbox (16-20A), dreiphasig
  • 22 kW Wallbox (32A), dreiphasig

mit Ladesteckdose Typ 2 Ausrüstung, 1- oder 3-phasiges Laden möglich, Fahrzeugunabhängig

  • 3,7 kW Wallbox (16-20A), einphasig
  • 11 kW Wallbox (16-20A), dreiphasig

Unsere AMTRON Wallboxen können Sie je nach Ihren persönlichen Ansprüchen anpassen bzw. konfigurieren.

Es stehen 6 verschiedene Optionen zur Auswahl:

Start: LED-Statusanzeige, Stopp-Taster

Light: LED-Statusanzeige, Multifunktionstaster, Personen-und Leistungsschutz

Pro: LED-Statusanzeige, Multifunktionstaster, Personen-und Leistungsschutz, Geeichter digitaler Energiezähler

Basic: LED-Statusanzeige, Multifunktionstaster, Personen-und Leistungsschutz, Geeichter digitaler Energiezähler, Schlüsselschalter

Xtra: LED-Statusanzeige, Multifunktionstaster, Personen-und Leistungsschutz, Geeichter digitaler Energiezähler, Charge APP über LAN/WLAN

Premium: LED-Statusanzeige, Multifunktionstaster, Personen-und Leistungsschutz, Geeichter digitaler Energiezähler, Charge APP über LAN/WLAN, RFID-System

Grundsätzlich gilt aber, 1-phasig ladbare Elektroautos lassen sich ebenso an 3-phasigen Wallboxen anschließen. Da das jeweilige Auto mit der Wallbox untereinander kommuniziert, entscheidet immer das schwächste Glied die Ladedauer.
Wenn Sie zukunftsorientiert investieren wollen, empfehlen wir Ihnen, sich an an Ihren möglichen Hausanschluss zu orientieren und schon jetzt die leistungsstärkste Wallbox zu installieren.

© ESL EnergieSpeicherLösungen GmbH