Doepke DFS4 A EV | 40 - 4 / 0.03 | Fehlerstrom-Schutzschalter (RCCB) | 09134818 | FI-Schalter

ab 259,00 €
Inkl. 19% Steuern, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit
Bis 17 Uhr bestellt: 2-3 Werktage
Zur Wunschliste hinzufügen Zur Vergleichsliste hinzufügen

Produktbeschreibung:

Der Fehlerstrom-Schutzschalter (RCCB) DFS4 A EV wurde speziell zum Einsatz in Ladesäulen und so genannten Wallboxen zur Ladung von Elektrofahrzeugen (engl. Electric Vehicles , kurz: EV) entwickelt. Er findet dort seine Anwendung, wo eine vorgeschaltete Fehlerstromschutzeinrichtung der Ladesäule oder der Wallbox unbekannt oder ein RCD des Typs AC, A oder F ist. Die Aufgabe des DFS 4 EV besteht darin, den an jeder einzelnen Ladesteckdose erforderlichen Schutz vor gefährlichen Körperfehlerströmen zu realisieren. Außerdem schützt er gleichzeitig eine vorgeschaltete Fehlerstromschutzeinrichtung vor der Gefahr des Nichtauslösens bei DC-Fehlerströmen, z. B. verursacht durch die Ladetechnik.

  • vollständiger, hilfsspannungsunabhängiger Fehlerstromschutzschalter

  • sensitiv für Fehlerströme des Typs A und F (mischfrequenzsensitiv)

  • aktive Zusatzfunktion 1) : Auslösung bei glatten Gleichfehlerströmen von max. 6 mA

  • Einhaltung der Abschaltzeiten nach VDE 0100-410

  • Aufrechterhaltung der Schutzfunktion vorgeschalteter RCD (z. B. im TT-System)

  • sichere Trennung

  • Personen- und Brandschutz gemäß VDE 0100-530 auch bei hohen Frequenzen

  • zwei- oder vierpolig im 4-TE-Gehäuse

  • vierpolige Ausführung mit Bemessungsstrom bis zu 40 A

  • speziell für den Schutz bei Ladung von Elektrofahrzeugen

  • pro Ladesteckdose keine weiteren Komponenten für den Fehlerstromschutz erforderlich.

Mehr Informationen
Artikel-Nr. 10181
EAN 4014712215955
Optionen FI (Personenschutz)
MPN 09134818
Gewicht 0.5000
Stromstärke Nein
Datenblatt
Bedienungsanleitung
Flyer Doepke
© ESL EnergieSpeicherLösungen GmbH